Taschenfräsen

Mit CNC-Calc V8 ist es möglich, Werkzeugbahnen zum Taschenfräsen zu erzeugen.

Sie können das zugehörige Video zu dieser Übung hier sehen:

Erzeugen von Taschen-Werkzeugbahnen

Zum Erstellen eines NC-Programms für die Taschenfräsoperation, wählen Sie die Funktion Taschenfräsen, um CNC-Werkzeugwege für das Taschenfräsen zu erzeugen (überprüfen Sie, dass ISO Fräsen im Dateityp gewählt ist).


Geben Sie "TASCHENFRAESEN" im Kommentarfeld ein. Diese Texteingabe wird vor dem eigentlichen NC-Code des entsprechenden Arbeitsganges als Kommentar eingefügt. Bei mehreren Arbeitsgängen im gleichen NC-Programm kann so der einzelne Arbeitsgang schnell lokalisiert werden.

Klicken Sie auf die Innenkontur um diese hervorzuheben.


Klicken Sie auf Parameter. Dies eröffnet das Dialogfenster für Taschenfräsen Parameter.

Geben Sie die Werte wie in den Screenshots in das Dialogfenster ein.

Reiter General

Dieser Reiter enthält alle allgemeinen Parameter, die in beiden Seitenschnitte zum Schruppen und Schlichten verwendet werden kann.


Reiter Mehrfachschnitte

Werden Schnitte in XY-Richtung konfiguriert.


Register Tiefenschnitte

Konfiguriert die Schnitte in der Z-Richtung.


Register Einfahr Strategie

Das Register Einfahr Strategie beinhaltet die Konfiguration, wie das Fräswerkzeug von einem Z-Niveau zu einem anderen schneiden soll.


Register Ein-/Ausfahren

Konfiguriert den Verfahrweg, mit dem das Werkzeug an die Kontur ein- und ausgefahren wird und zwar beim Start/Ende des Schruppdurchgangs und bei jedem Schlichtdurchgang.

Ist unter Werkzeugkompensation Computer oder Keine gewählt, ist der Einsatz von Ein-/Ausfahren optional. Ein-/Ausfahren ist obligatorisch, wenn die Steuerung die Werkzeugkompensation übernimmt.


Schließen Sie das Parameter-Dialogfenster mit OK und klicken Sie auf Werkzeugweg im Bereich Taschenfräsen.


Klicken Sie auf Export in Ablage. Die NC-Operation befindet sich jetzt in der Zwischenablage und kann eingefügt werden.

Wechseln Sie Ihr Fenster auf die Anzeige des NC-Programms und drücken Sie Ctrl+End, um zum Ende des Programmtextes zu gelangen. Fügen Sie den Text aus der Zwischenablage ein, indem Sie entweder Ctrl+V drücken oder Einfügen in der Edit-Toolbar des Editors klicken.

Das NC-Programm besteht jetzt aus drei Operationen. Da wir dasselbe Werkzeug für die Kontur- und Taschenfräsoperationen benutzen, werden wir vor der Taschenoperation kein Werkzeug einfügen.