Übung Fräsen 3 - Backplot im Editor

Einer der Vorteile sind die laufenden CNC-Calc im CIMCO Edit V8, welches der Editor für die NC-Programme in der CNC-Calc manipulieren und zum Backplot erzeugt werden können.

Es ist sehr wichtig die Programme zu überprüfen und zu simulieren, bevor sie auf einer CNC-Maschine ausgeführt werden. Bitte achten Sie besonders auf die Bewegungen in der Z-Achse und stellen Sie die erforderliche Vorschub- und Eilgangseschwindigkeit sicher.

Im Folgenden werden wir das Setup Backplot erzeugen und überprüfen die vorherige Übung.

Diese Übung baut auf das Resultat auf CNC-Calc Fräsen Übung 2.

Das zugehörige Video zu dieser Übung können Sie hier sehen:

Bevor Sie beginnen

Das erste, was Sie tun sollten, um mit der Simulation fortzufahren, ist die Menü-Parameter einzustellen. Starten Sie CIMCO EditV8 und überprüfen Sie, dass die Registerkarte Backplot in der Multifunktionsleiste zur Verfügung steht. Wenn nicht, öffnen Sie die Editor-Konfiguration indem Sie auf das Icon Globale Einstellungen in der Registerkarte Editor dücken. Gehen Sie nun zur deaktivierten Option Backplot deaktivieren. Sie müssen das Programm neu starten, um die Registerkarte Backplot zu aktivieren.

Aktivieren Sie die Registerkarte Backplot.

Öffnen Sie ein vorhandenes NC-Programm

Um ein NC-Programm zu öffnen, drücken Sie auf den Icon Öffnen in der Symbolleiste Datei unter der Editor Registerkarte. Dies öffnet einen Datei-Dialog, in dem Sie die Datei die Sie öffnen wollen, auswählen können.


Bitte wählen Sie die NC-Datei aus der letzten Übung (CNC-Calc Fräsen Übung 2.NC) und klicken Sie auf Öffnen.

Sie sollten nun das NC-Programm aus der CNC-Calc Übung Fräsen 2 sehen.


Wenn Sie den Mauszeiger über ein Symbol halten, erscheint eine kurze Beschreibung der Symbolfunktion.