Datenverwaltung

In MDM werden all Ihre Fertigungsdokumente in einer Baumstruktur mit Ebenen und Unterebenen organisiert. Die Struktur kann leicht an Ihren gewünschten Workflow angepasst werden. Jede Ebene ist ein virtueller Ordner mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten. Es kann genau eingestellt werden, welche Dokumenttypen hinzugefügt werden dürfen, welche zusätzlichen Informationen benötigt werden und wer auf die Ebene zugreifen darf.

Um schnell und einfach auf Ihre Dokumente zugreifen zu können, verfügt MDM über umfangreiche und frei konfigurierbare Suchoptionen. MDM besitzt eine Dokumentvorschau, die auch alle dazugehörigen Informationen einblendet. Auf Schlüsselfunktionen wie sichern/wiederherstellen kann mit einem Klick zugegriffen werden.

Vorschau von CAM-Dateien und dazugehörigen Dokumenten

Ebenen und Dokumente mit dem MDM Client verwalten

Client/Server-Architektur

CIMCO MDM basiert auf einer Client/Server-Architektur mit dem MDM Server, MDM Client und dem MDM Webclient. Der MDM Server ist der Kern des Systems, welcher eine schnelle SQL-Datenbank betreibt und die physikalischen Dateien abspeichert. Der MDM Client und Webclient bieten eine intuitive Benutzerschnittstelle, mit der die Dateien auf dem MDM Server verwaltet werden können. In einem kleinen System können der Server und der Client auf demselben PC laufen.

Maschinen in Ihrem Netzwerk können sich ebenfalls mit dem MDM Server verbinden und auf spezielle Maschinenverzeichnisse zugreifen. So können Sie Dateien direkt von der Maschinensteuerung senden und empfangen.

Software-Integration

CIMCO MDM kann in Ihre bestehenden Anwendungen integriert werden und unterstützt den Austausch und die Verwaltung von Werkzeuginformationen, NC-Programmen und CAM-Programmvorschauen von vielen Anbietern. Sie können direkt im MDM Client Verknüpfungen für Ihre wichtigsten Programme anlegen, und für jeden Dateityp einstellen, mit welchem Programm er geöffnet werden soll. Außerdem können Dokumentvorlagen für jede Anwendung erstellt und an spezifische Maschinenmodelle angepasst werden, um so Ihre Arbeitsprozesse zu beschleunigen.

Benutzerverwaltung

Die Kontrolle darüber, wer auf Informationen zugreifen und sie bearbeiten darf, ist kritisch in jedem Informationsver- waltungssystem. CIMCO MDM bietet Ihnen ein flexibles und sicheres Zugriffsrechtesystem, mit dem der Administrator genau festlegen kann, welcher Benutzer bzw. welche Gruppe von Nutzern bestimmte Dokumente betrachten, bearbeiten, bestätigen oder löschen darf. Der Administrator kontrolliert außerdem, wer Dokumente sichern/wiederherstellen, senden/empfangen oder hinzufügen darf, und auf welche Maschinen sich diese Autorisierung bezieht.

Webclient

Mit dem MDM Webclient können Benutzer Dokumente auf dem MDM Server mit einem Mobilgerät wie einem Smartphone oder Tablet verwalten. Dokumente können als Vorschau betrachtet, bearbeitet und an Maschinen gesendet werden – und Sie können sogar mit der Kamera Ihres Mobilgeräts Fotos der Maschinenkonfiguration aufnehmen und diese für später abspeichern. So wird ein effizienterer Arbeitsablauf ermöglicht, denn CNC-Programmierer und Bediener haben immer auf einen Blick Zugriff auf alle relevanten Daten.

Automatisierte Prozesse

CIMCO MDM beinhaltet die Möglichkeit, Arbeitsprozesse an Hand von Statusänderungen von Dokumenten zu automatisieren. So kann MDM z.B. NC-Dateien sperren oder entsperren, Übertragungslimits festlegen, Emailbenachrichtigungen versenden oder einen Kommentar einfordern, wenn ein spezieller Statuswechsel passiert. Statusarten und die dazugehörigen Aktionen sind frei an Ihre Anforderungen und Ihren Workflow anpassbar.